Direkt zu den Serviceartikeln


 

Damit eine sichere Funktion von tragbaren Gasmessgeräten gewährleistet ist, sind eine Reihe von Richtlinien und gesetzlicher Verordnungen bei Einsatz und Betrieb der Geräte einzuhalten. Die regelmäßige Kontrolle und Wartung durch die Servicewerkstätten der Firma SCHMITT Feuerwehrtechnik gewährleistet die Einhaltung dieser Vorschriften für den Instandhaltungsprozess. Termingerecht und kompetent kümmern wir uns darum, dass Ihre Geräte stets zuverlässig arbeiten und sich damit deren Verfügbarkeit erhöht.

 

Begriffsdefinition „Wartung von mobiler Gasmesstechnik“

Schmitt-FWT-website_Servicebild_Gasmesstechnik-tabelle

 

Bei Geräten für Notfalleinsätze im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (z. B. Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Zoll, Hilfsorganisationen, Technisches Hilfswerk, Einheiten des Katastrophenschutzes) kann von den Vorgaben zu Sichtkontrolle und Anzeigetest wie folgt abgewichen werden:

  • Es ist vor der direkten Verwendung nur eine Sichtkontrolle und kein Anzeigetest durchzuführen.
  • Dafür muss nach der Verwendung (hierzu zählen Einsätze und Übungen) eine Funktionskontrolle durchgeführt werden.
  • Alle 4 Wochen sind Sichtkontrolle und Anzeigetest durchzuführen.

Der Abschluss eines Wartungsvertrages mit uns sichert die Einhaltung der Prüf-intervalle und somit die Einsatzbereitschaft.