Direkt zu den Serviceartikeln


Atemschutzequipment

In unserer Atemschutzwerkstatt führen wir die Reinigung, Desinfektion, Wartung, Reparatur und Grundüberholung von Atemschutzgeräten, Lungenautomaten und Masken der Hersteller Dräger, MSA und Interspiro durch. Die Reinigung und Desinfektion der Atemschutzmasken erfolgt durch eine Miele Industriewaschmaschine. Die Arbeiten werden gemäß den aktuellen Vorschriften und Herstellervorgaben durchgeführt. Bei der Instandsetzung werden ausschließlich Original-Ersatzteile des jeweiligen Herstellers und vom Hersteller geprüfte Austauschdruckminderer mit Prüfzertifikat verwendet.
Alle Techniker sind durch Hersteller-Lehrgänge geschult und für die entsprechenden Arbeiten zertifiziert.
Die Prüfungen der Gerätschaften werden am Quaestor 7000 über die Drägerware 7000 dokumentiert; ein Prüfbericht wird dem geprüften Gerät beigelegt. Auf dem Prüfbericht sind alle relevanten Prüfdaten inklusive der nächsten Prüfintervalle aufgeführt.
Bei Abschluss eines Wartungsvertrages wird der Kunde frühzeitig über die nächste anstehende Prüfung informiert.

SCHMITT_FWT_Service_atemschutzequipment_600x150


Reinigung, Desinfektion und Trocknung

Wartung Dosiergeräte DG1 & DG3
Viele Feuerwehren setzen zur Desinfektion von atemschutztechnischen Geräten stationäre Dosiergeräte (DG1 & DG3) für Desinfektionsmittel der Firma Ecolab ein. Um die Betriebssicherheit und Funktionstüchtigkeit der Dosier-geräte zu gewährleisten und um Ihre Garantie- und Gewährleistungsansprüche aufrechtzuerhalten, müssen die vorgeschriebenen Wartungsintervalle ein-gehalten werden. Das vorgeschriebene Wartungsintervall beträgt 12 Monate und sollte nicht überschritten werden.

Reparatur- und Wartungsarbeiten dürfen grundsätzlich nur von autorisiertem Fachpersonal durchgeführt werden. Die Firma SCHMITT Feuerwehrtechnik wurde von der Firma Ecolab zertifiziert, die vorgeschriebenen Reparatur- und Wartungsarbeiten an Dosiergeräten durchführen zu dürfen.
Lassen Sie die Dosiergeräte von uns als autorisiertes Serviceunternehmen bei
Ihnen vor Ort warten, um eine ordnungsgemäße Desinfektion von atemschutztechnischem Equipment sicherzustellen.

Wartung Meiko TopClean M
Vollautomatische Reinigungs- und Desinfektionsgeräte der Firma Meiko
können wir Ihnen als zertifizierter Servicepartner ebenfalls anbieten. Planung, Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung von Meiko TopClean-M-Geräten dürfen nur durch autorisiertes Fachpersonal durchgeführt werden.

Da die Meiko TopClean M einen Mitteldruckanschluss benötigt, können wir Ihnen auch hier den passenden Service anbieten und eine Mitteldruckentnahmestelle installieren, falls diese nicht vorhanden ist.

Sollten Sie weitere Fragen bezüglich der Wartung, der Erstinbetriebnahme und Installation (gemäß DIN 1717 Trinkwasser) oder dem Kauf von Neugeräten haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wartung Trockenschränke
Um Atemschutzequipment nach einer Reinigung und Desinfektion zu trocknen, werden Trockenschränke verwendet. In diesen Schränken wird das Material bei 60°C gemäß Herstellervorgaben getrocknet. Es ist wichtig, dass diese Temperatur auch tatsächlich im Innenraum herrscht und nicht überschritten wird, da sonst das Atemschutzequipment Schaden nehmen kann. Aus diesem Grund wird eine jährliche Wartung am Trockenschrank in den
Bedienungsanleitungen der Hersteller vorgeschrieben. Bei einer Wartung wird unter anderem die Temperatur überprüft und justiert.

SCHMITT_FWT_Service_reinigung_600x150


Druckluftflaschen

Wiederkehrende Prüfung von Druckluftflaschen für Atemschutz- und Tauchgeräte sowie Pressluftflaschen

Druckluftflaschen für Atemschutz- und Tauchgeräte zählen zu den überwachungsbe-
dürftigen Anlagen, die nach § 15 Abs. 1 der Betriebssicherheitsverordnung (Betr SichV) einer wiederkehrenden Prüfung durch eine zugelassene Überwachungsstelle unter-zogen werden müssen. Die Firma SCHMITT Feuerwehrtechnik legt höchste Qualitätsansprüche an die durchzuführenden Arbeiten.

Die wiederkehrende Prüfung bei Stahlflaschen beinhaltet:

  • Ausdrehen des Flaschenventils
  • Innenkontrolle des Flaschenkörpers
  • Durchführung der inneren und äußeren Prüfung sowie der Gewichts- und Festigkeitsprüfung
  • Durchführung der Wasserdruckprobe
  • Vortrocknung mit Heißluft des Flaschenkörpers
  • Überprüfung des Sinterfilters
  • Eindrehen des Flaschenventils
  • Nachtrocknung im Vakuumverfahren
  • Erstellen einer Prüfbescheinigung durch die ZÜS nach § 19 BetrSichV

Die wiederkehrende Prüfung bei CFK-Flaschen beinhaltet:

  • Ausdrehen des Flaschenventils
  • Innenkontrolle des Flaschenkörpers
  • Durchführung der Volumenexpansionsprüfung mit Ermittlung der elastischen und plastischen Ausdehnung
  • Vortrocknung des Flaschenkörpers
  • Überprüfung des Sinterfilters
  • Eindrehen des Flaschenventils
  • Nachtrocknung im Vakuumverfahren
  • Erstellen einer Prüfbescheinigung durch die ZÜS nach § 19 BetrSichV
  • Reparatur von CFK-Flaschen

weitere Serviceleistungen auf Wunsch:

  • Füllung auf Betriebsdruck mit Atemluft nach EN 12021
  • Grundüberholung der Flaschenventile nach VfdB 08/04 Richtlinie
  • Lackierung- oder Pulverbeschichtung
  • Schablonieren und Beschriften auf Wunsch
  • Abholung und Rücklieferung Ihrer Druckbehälter
  • Wiederkehrende Prüfung von med. Sauerstoffflaschen
  • Innenstrahlen im Glasperlenverfahren

Das Wartungsintervall richtet sich nach Bauart und Gasart der jeweiligen Druckbehälter. Gerne beraten wir Sie individuell.

SCHMITT_FWT_Service_druckluft_600x150


Atemluft-Kompressoren

Prüfung und Instandsetzung

SCHMITT Feuerwehrtechnik ist ein zertifizierter Fachbetrieb für Atemluft-Kompressoren der Hersteller Bauer sowie Lenhardt & Wagner. Mit unserem Servicemobil führen wir Wartungen und Instandhaltungen an Ihrem Atemluft-Kompressor durch. Von der jährlichen Standardwartung bis hin zur komplexen Wartung mit Austausch von z. B. Saug- und Druckventilen können wir Ihnen den kompletten Service für Ihre Aggregate anbieten.

Sollte bei Ihrem Atemluft-Kompressor ein Defekt vorliegen, stehen unsere Servicetechniker kurzfristig, auch über unsere 24h-Notfallnummer für Sie bereit. Instandsetzungen, kurzfristige Ersatzteilversorgung und fachgerechte Montage gehören zu unserem Service. Es werden ausschließlich Original-Ersatzteile der Hersteller verwendet.

Eine regelmäßige Weiterbildung bei den Herstellern gehört zu unserem hohen Qualitätsanspruch. Gerne bieten wir Ihnen auch ein individuelles Service-paket an.

Planung, Installation und Inbetriebnahme von Aggregaten – Änderung und Erweiterung der Hoch- und Mitteldruckversorgung

Bereits in den ersten Planungsphasen der Beschaffung eines neuen AtemluftKompressors stehen wir Ihnen zur Seite. Eine Begehung der Räumlichkeiten inklusive Aufmaß vor Ort ist die Basis für eine erfolgreiche Planung.

Wir arbeiten mit den führenden Herstellern wie z. B. im Hochdruckbereich mit Swagelok sowie im Mitteldruckbereich mit Festo eng zusammen. Auch für diese Bereiche werden unsere Techniker regelmäßig weitergebildet und führen die Arbeiten gemäß Betriebssicherheitsverordnung durch.

Änderungen und Erweiterungen im Hoch- oder Mitteldruckbereich an bestehenden Anlagen wie z. B. das Versetzen einer Füllleiste oder die Erweiterung von Mitteldruckentnahmestellen werden durch unsere Servicetechniker fachgerecht durchgeführt.

Grundsätzlich lassen wir Arbeiten im Hochdruckbereich durch eine zugelassene Überwachungsstelle überprüfen und abnehmen.

SCHMITT_FWT_Service_kompressoren_600x150


Servicetage

In Zusammenarbeit mit den Herstellern Dräger und MSA führen wir in regelmäßigen Abständen Servicetage an unserem Standort in Neuwied durch. An diesen Servicetagen können Sie nach schriftlicher Voranmeldung, Prüf- und Messgeräte, die zum Teil nur vom Hersteller gewartet werden dürfen, bei uns vor Ort überprüfen lassen und im Anschluss direkt wieder mitnehmen. Sie ersparen sich hierdurch längere Ausfallzeiten Ihrer Geräte.
Auch eine vorzeitige Abgabe, spätere Abholung oder eine Zusendung der Gerätschaften ist möglich.

Folgende Gerätschaften können Sie unter anderem überprüfen lassen:

  • Prüfgeräte und Prüfstände
  • Tragbare Mess- und Warngeräte
  • Selbstretter

 

Über unseren Newsletter und hier werden Sie frühzeitig auf unsere Termine für den Servicetag hingewiesen.